Alles über den Meister des anspruchsvollen Trashfilms

 

 

Bloodchamp
 

Bloodchamp

 

Originaltitel: Bloodmatch
Drehjahr: 1991
Covertext: Erbarmungslos zwingt Karate-Champion BRICK BARDO einen Mann unter der sengenden Wüstensonne zum harten Kampf. Brick will von ihm wissen, von wem sein Bruder brutal ermordet wurde. Der sterbende nennt ihm vier Namen. Alle sind Kickbox-Champions. In einer abgelegenen Arena in Las Vegas will er den Mord an seinem Bruder rächen...

Seine Rache ist gnadenlos!
Super-Stunts, Super-Action, Super-Fights
Deutsche Fassung: New Vision (VHS)
FSK 18
gekürzt
Drehbuch: K. Hannah
Kamera: George Mooradian
Musik: Tony Riparetti
Paul Edwards
Produktion: Corinne Olivo
Rick Blumenthal
Darsteller: Thom Mathews
Vincent Klyn
Michel Qissi
Benny "The Jet" Urquidez
Hope Marie Carlton
Marianne Taylor
Thunderwolf
Anmerkungen: Nur Albert Pyun kann auf die hirnverbrannte Idee kommen, Thom Mathews (der keinerlei Martial-Arts-Erfahrung besitzt) in einem Kickboxer-Film als Hauptdarsteller einzusetzen! Die Kämpfe leiden merklich darunter.

 

 

© 2004 Pyun-Team
Optimiert für eine Bildschirmauflösung von 1024 x 786 Pixeln und
Internet Explorer 5.5